Datasheet.kr   

6EP1931-2FC21 PDF 데이터시트 : 부품 기능 및 핀배열

부품번호 6EP1931-2FC21
기능 (6EP1931-2FC21 / 6EP1931-2FC41) DC UPS/USV Module
제조업체 Siemens
로고 Siemens 로고 


전체 8 페이지

		

No Preview Available !

6EP1931-2FC21 데이터시트, 핀배열, 회로
SITOP DC-USV-Modul 40
SITOP DC-UPS-Module 40
Betriebsanleitung
Operating Instructions
www.DataSheet4U.com
6EP1931-2FC21
6EP1931-2FC21
6EP1931-2FC41
Order No.: C98130-A7555-A7-02-7419
6EP1931-2FC41
Siemens AG Österreich, 01/2005
1 of 8
SITOP DC-USV-Modul 40




6EP1931-2FC21 pdf, 반도체, 판매, 대치품
Deutsch
Akkutest: Um einen zuverlässigen Pufferbetrieb zu gewährleisten, muss sichergestellt werden, dass das Akku-Modul voll funktionsfähig ist. Aus diesem Grund wird
im Normalbetrieb alle 4h das angeschlossene Akku-Modul getestet. Der Test findet nur statt, wenn innerhalb dieser 4h kein Pufferbetrieb oder eine Abschaltung des
USV-Moduls erfolgt ist. Falls in einer Anwendung in kürzeren Intervallen regelmäßig ein Pufferbetrieb eingeleitet wird so erfolgt kein Akkutest. Ein defekter Akku wird
durch Blinken der Alarmmeldung signalisiert und muss ausgetauscht werden.
Signalisierung
„Normalbetrieb“, d.h. die Eingangsspannung am DC-USV-Modul ist höher als die eingestellte Zuschaltschwelle. Die Verbraucher werden von der vorgeschalteten
Stromversorgung versorgt. Falls ein Akku-Modul angeschlossen ist, wird dieses geladen. Im Normalbetrieb leuchtet die grüne Leuchtdiode (o.k.) und der
Relaiskontakt X2.2 – X2.3 (o.k.) ist geschlossen.
„>85% Vollladung“, d.h. Akkuladung größer 85%. Es leuchtet die zweite grüne Leuchtdiode (Bat>85%) und der Relaiskontakt X2.7 – X2.8 ist geschlossen.
(zweite grüne Leuchtdiode aus und Relaiskontakt X2.7 – X2.8 offen (Ruhestellung bei abgeschaltetem Gerät) bedeutet : Bat<85%, d.h. Akkuladung unter 85%)
„Pufferbetrieb“, d.h. die Eingangsspannung ist niedriger als die eingestellte Zuschaltschwelle. Die Verbraucher werden vom Akku-Modul versorgt. Im
Pufferbetrieb leuchtet die gelbe Leuchtdiode (Bat) und der Relaiskontakt X2.1 – X2.2 (Bat) ist geschlossen (Ruhestellung bei abgeschaltetem Gerät).
Alarmmeldung “Pufferbereitschaft fehlt“: Bei Signal „Pufferbereitschaft fehlt“ leuchtet die rote Leuchtdiode (Alarm) und der Relaiskontakt X2.4 – X2.5
(Alarm) ist geschlossen (Ruhestellung bei abgeschaltetem Gerät). Ursachen für eine fehlende Pufferbereitschaft im Normalbetrieb können sein:
Betriebszustand OFF, kein Akku-Modul angeschlossen, verpolter oder defekter Akku (Akkuspannung < 18,5V) oder Drahtbruch zwischen Akku und USV-Modul.
Die Abfrage von Betriebszustand ON/OFF, verpolter, defekter oder kein Akku sowie Drahtbruch und somit auch die Ausgabe des Signals erfolgt im Normalbetrieb
alle 20s. Nach Fehlerende erfolgt die Rücksetzung nach der nächsten Abfrage.
Blinkt das Signal im 2s Takt, so ist der Akku zwar defekt, jedoch kann ein Pufferbetrieb noch erfolgen. Die angegebenen Pufferzeiten können allerdings nicht mehr
eingehalten werden. Das Akku-Modul ist auszutauschen.
www.DataSheet4UbI.mecvoPomurfsfeterbhet.trNieabchbeAdbesuctheat ldtuansgSdigensaAl „kAkluasrma“u,fdgarusnsddÜiebAekrlkausst,pKaunrnzusncghluasusf ,<T2i0e,f4eVntlgaedseusnckheuntzisotduenrdaebigneelaZuwfeannegrsPabusffcehrzaeltiut negrliszcuhmt
Schutz
die rote
des Akkus unmittelbar
Leuchtdiode (Alarm), der
Relaiskontakt X2.4 – X2.5 bleibt geschlossen. Belastbarkeit der Relaiskontakte: 60V DC / 1A oder 30V AC / 1A
USB: Bei der Type 6EP1931-2FC41 werden die Signale zusätzlich über eine PC-fähige USB-Schnittstelle
ausgegeben. Die Signale werden wie bei der seriellen Schnittstelle mit einem jeweils 5 Zeichen langen String
ausgegeben. Es gilt die obenstehende Tabelle. Ein Softwaretool zum Auslesen und Verarbeiten der Signale steht im
Internet unter http://www.ad.siemens.de/sitop kostenlos zur Verfügung. Hier sind auch weitere Informationen zur
Schnittstelle angeführt.
Technische Ausführung: Die USB Schnittstelle entspricht der Spezifikation 2.0. Die Kommunikation erfolgt aber nur mit
Full Speed, d.h. 12Mbit/s, die USB-Optionsbaugruppe wird von der DC-USV mit +5V versorgt („self powered“),
Ausgabe der Signalzustände alle 75ms ± 20%; 29ms ± 20% Datenausgabe; 46ms ± 20% Pause. Die Verbindung
zum PC erfolgt über ein handelsübliches 4-adriges, geschirmtes USB-Kabel mit einem Wellenwiderstand von 90Ohm,
einem USB Series „A“ Stecker zum PC und einem USB Series „B“ Stecker zur DC-USV und einer maximalen Länge
von 5m. Das Kabel besteht aus zwei 28 bis 20 AWG „non-twisted“ USB-Versorgungsleitungen (VBUS und GND) und
aus zwei 28 AWG „twisted pair“ Datenleitungen (D+ und D-).
Steckerbelegung: Pin 1: VBUS (+4,40V ... +5,25V DC), Sendedaten auf Pin2 (D-) und Pin 3 (D+), Pin 4: GND.
Empfangsdaten: Der Empfang des Zeichens „R“ (Signal Remote Timerstart) startet den Timer im DC-USV-Modul mit
der dort eingestellten Überbrückungszeit (Tabelle 2) (Nur bei Einstellung „maximale Zeitdauer“ und „Unterbrechung“).
Nach der eingestellten Überbrückungszeit wird der Pufferbetrieb beendet bzw. die Ausgangsspannung unterbrochen.
Signal
Pufferbereitschaft vorhanden
Pufferbereitschaft fehlt
Normalbetrieb
kein Normalbetrieb
kein Pufferbetrieb
Pufferbetrieb
85% Vollladung
85% Vollladung
Klartext
BUFRD
ALARM
DC_OK
DC_LO
*****
*BAT*
BA>85
BA<85
Umgebung
Einsatzbedingungen nach EN 60721-3-3, Klimaklasse 3K3 (relative Luftfeuchte
5% bis 85% und absolute Luftfeuchte 1 g/m³ bis 25 g/m³; keine Betauung).
Ortsfester Einsatz, wettergeschützt, Verschmutzungsgrad 2
Temperatur für Lagerung und Transport: -40 bis +70°C
Temperatur für Betrieb: 0 bis +60°C
Gewicht
6EP1931-2FC21
1,1kg
6EP1931-2FC41
1,1kg
Vorschriften
Schutzart: IP20 nach EN60529 (VDE 0470 Teil1)
Schutzklasse III nach EN60950
VDE 0100 Teil 410 (IEC 364-4-41)
VDE 0106 Teil 1 (IEC 536)
VDE 0113 Teil 1 (EN 60204-1)
IEC 61131; UL 508 / CSA C22.2 File E197259
Funkentstört nach EN55022, Grenzwertkurve B
Störfestigkeit nach EN 61000-6-2
Montagehinweise
Das Gerät ist zwecks ordnungsgemäßer Entwärmung vertikal so zu montieren, dass die Eingangsklemmen, die Ausgangsklemmen und Zuluftschlitze unten sind.
Unterhalb und oberhalb des Gerätes soll mindestens ein Freiraum von je 50mm eingehalten werden. Montage / Demontage siehe Bild Seite 8.
Vor Beginn der Installations oder Instandhaltungsarbeiten ist der Hauptschalter der Anlage auszuschalten und gegen Wiedereinschalten zu sichern. Es ist
die Betriebsanleitung von SITOP power zu beachten.
Die Sicherung am Akku-Modul ist bei allen Arbeiten zu entfernen.
Anschluß und Klemmenbelegung
Klemmen
X1.1
X1.3, X1.5
X1.2/X1.4, X1.6
X1.7/X1.8
X2.1,2,3
X2.4,5,6
X2.7,8
X2.9/X2.10
X3
Funktion
Eingangsspannung DC 24V
Ausgangsspannung DC 24V
Ein/Ausgangsspannung DC 0V
Akku-Modul DC 24V
Signal: Normalbetrieb / Pufferbetrieb
Signal: Pufferbereitschaft fehlt / vorhanden
Signal: Ladezustand >85%
On/Off – Brücke (keine Brücke =Off)
serielle Schnittstelle bzw. USB-Schnittstelle
Anschlußwert
0,33 ... 10mm2
22...7 AWG
Anschlußlänge
bis 3m
Bemerkung
Schraubklemmen für Schraubendreher mit
5mm Klingenbreite
0,5... 2,5mm2
20...13 AWG
bis 3m
bis 3m
bis 3m
bis 3m
bis 3m
empfohlenes Anzugsmoment 1,2Nm
Schraubklemmen für Schraubendreher mit
3,5mm Klingenbreite
empfohlenes Anzugsmoment 0,5-0,7Nm
Siehe Beschreibung oben
! ACHTUNG
Die externe Beschaltung aller Klemmen (auch Signal- und Meldekontakte) muss den Anforderungen an SELV-Kreise nach
VDE 0805 / EN 60950 genügen.
Siemens AG Österreich, 01/2005
4 of 8
SITOP DC-USV-Modul 40

4페이지










6EP1931-2FC21 전자부품, 판매, 대치품
Tabelle 1: Ladeschlussspannungen bei anderen Akku-Temperaturen
Table 1: End-of-charge voltage for other battery temperatures
Akkumodule/Battery: 6EP1935-6ME21, 6EP1935-6MF01
-10°C
0°C
10°C
20°C
29,0V
28,4V
27,8V
27,3V
25°C
27,0V
30°C
26,8V
35°C
26,7V
40°C
26,6V
Tabelle 2: Einstellbare Zuschaltschwellen
Table 2: Adjustable cut-in threshold
On1
2
www.DataSheet4U.co3m
22,0
0
0
0
gewünschte Zuschaltschwelle [V]
22,5 23,0 23,5 24,0 24,5 25,0
000 1 11
011 0 01
101 0 10
25,5
1
1
1
Tabelle 3: Einstellbare Ladeschlussspannungen
Table 3: Adjustable end-of-charge voltage
On4
5
6
7
8
9
gewünschte Ladeschlussspannung [V]
26,3 26,4 26,5 26,6 26,7 26,8 26,9 27,0 27,1 27,2 27,3 27,4 27,5 27,6 27,7 27,8 27,9 28,0 28,1 28,2 28,3 28,4 28,5 28,6 28,7 28,8 28,9 29,0 29,1 29,2 29,3
0000000000000000000011111111111
0000000000111111111111111111111
0000011111000001111100000111111
0000100001000010000100001000011
0011100111001110011100111001111
0101001010010100101001010010101
Tabelle 4: Einstellbare Pufferzeiten
Table 4: Adjustable buffering time
Schalterstellung / Switch position: On = 1 ; Off = 0
Schalter 1 auf Pos. On: Einstellung um nach der gewünschten Pufferzeit abzuschalten (setting to terminate after the prespecified buffering time)
Schalter 1 auf Pos. Off: Die Abschaltung erfolgt erst bei Erreichen der Tiefentladeschwelle des Akkus. Bei 6EP1931-2FC41 kann im Remote-Betrieb nach der
eingestellten Pufferzeit die Spannung unterbrochen werden ( DIP-Schalter Unterbrechung – On)
Setting to terminate when the exhaustive discharge threshold of the battery is reached. Using a 6EP1931-2FC41 an interruption is started by the remote signal. (DIP-
switch Disconnection – On)
On2
3
4
5
6
7
gewünschte Pufferzeit / buffering time [s]
5 15 25 35 45 55 65 75 85 95 105 115 125 135 145 155 165 175 185 195 205 215 225 235 245 255 265 275 285 295 305 315
00000000000000000000000000000000
00000000000000001111111111111111
00000000111111110000000011111111
00001111000011110000111100001111
00110011001100110011001100110011
01010101010101010101010101010101
On 2
3
4
5
6
7
gewünschte Pufferzeit / buffering time [s]
325 335 345 355 365 375 385 395 405 415 425 435 445 455 465 475 485 495 505 515 525 535 545 555 565 575 585 595 605 615 625 635
11111111111111111111111111111111
00000000000000001111111111111111
00000000111111110000000011111111
00001111000011110000111100001111
00110011001100110011001100110011
01010101010101010101010101010101
Siemens AG Österreich, 01/2005
7 of 8
SITOP DC-USV-Modul 40

7페이지



구       성총 8 페이지
다운로드[ 6EP1931-2FC21.PDF 데이터시트 ]
구매 문의
일반 IC 문의 : 샘플 및 소량 구매
-----------------------------------------------------------------------

전력 반도체 판매 ( IGBT, TR 모듈, SCR, 다이오드 모듈 )

휴대전화 : 010-3582-2743


상호 : 아이지 인터내셔날

전화번호 : 051-319-2877, [ 홈페이지 ]



링크공유

링크 :

관련 데이터시트

부품번호상세설명 및 기능제조사
6EP1931-2FC21

(6EP1931-2FC21 / 6EP1931-2FC41) DC UPS/USV Module

Siemens
Siemens

DataSheet.kr    |   2019   |  연락처   |  링크모음   |   검색  |   사이트맵